JARDIN DU PARADIS, Biel

Überbauung Jardin du Paradis Biel
Neubauprojekt

Mit der Überbauung Jardin du Paradis entsteht auf dem ehemaligen Gygax-Areal in Biel ein neues, attraktives und zukunftsorientiertes Wohnquartier. Über vier Bauetappen verteilt werden total 279 Mietwohnungen, 600 m2 Gewerbeflächen und eine KITA gebaut. Die Wohnungen im Minergie-Standard zeichnen sich aus durch die hohe architektonische Qualität und einer Varietät was Gebäude und Grundrisse betrifft. Das neue, verkehrsbe-ruhigte Quartier zeichnet sich durch die parkähnliche Anordnung sowie die direkte Lage entlang der Schüss mit direktem Zugang auf die Schüssinsel aus. Die ersten 13 Wohnungen der insgesamt 77 Wohnungen der 1. Etappe wurden per 1. November 2016 bezogen und brachten erstmals Leben in die Überbauung. Die 2. Baue-tappe umfasst weitere 63 Wohnungen, die ab 1. September 2017 an die Mieter übergeben werden können. Weitere 80 Wohnungen folgen in der 3. Etappierung und werden ab 1. Dezember 2017 vermietet. Die 4. Etap-pe verfügt nebst den 59 Wohneinheiten über rund 300 m2 Gewerbeflächen, wobei sich eines der Gewerbeob-jekte sehr gut als Restaurationsbetrieb eignet, die anderen beiden sollen als Café oder Verkaufsfläche sowie als Büroräumlichkeiten genutzt werden.

Adresse:
Jakob-Stämpfli-Strasse 112/112a/112b 114/114a/114b 116/116a/116b 118/118a 120/120a/120b 122, 2502 Biel

Baustart: Frühling 2015
Bezugstermin: ab Herbst 2016

Angebot:

2.5-Zimmerwohnungen
3.5-Zimmerwohnungen
4.5-Zimmerwohnungen

Anzahl Wohnungen:
1. Etappe: 77 Wohnungen
2. Etappe: 63 Wohnungen
3. Etappe: 80 Wohnungen
4. Etappe: 59 Wohnungen

www.jardin-du-paradis.ch

Vermietung und Beratung:
Schmitz Immobilien AG
Murtenstrasse 22 2502 Biel
032 323 26 26
www.immo-schmitz.ch