Grundlagen der Vermögensverwaltung

Entsprechend ihrer Wichtigkeit sind die Vermögensanlagen einer Pensionskasse durch zahlreiche Regelwerke definiert. Ausgehend von der Gesetzgebung zur Beruflichen Vorsorge (BVG) und der zugehörigen Verordnung(en) (u.a. BVV2) ist die Previs verpflichtet, auch detaillierte interne Regelungen aufzustellen. Hier werden von der Strukturierung des Vermögens über die strategische und taktische Planung bis hin zu den Abläufen im Tagesgeschäft und dem Controlling die Prozesse, Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten definiert.

Dokumente zum Thema