Anlagereglement
Ein Anlagereglement (Englisch: Investment Policy Statement) legt die Grundsätze der Vermögensanlage eines institutionellen Anlegers (Vorsorgeeinrichtung, Versicherer, Nonprofit-Organisation, gemeinnützige Stiftung, Hilfswerk) fest. In der Regel wird es vom obersten Organ der Organisation erlassen und deckt die wesentlichen anlagestrategischen und anlageorganisatorischen Aspekte ab.