Breadcrumbnavigation

Organisation

Die Organisation der Previs ist transparent und schlank aufgebaut, mit Blick auf eine klare Abgrenzung von Aufgaben und Verantwortung. Wo nötig und sinnvoll, arbeiten wir mit externen Fachspezialisten im Sinne von langfristigen Partnerschaften zusammen.

Im Organisationsreglement der Previs finden Sie Bestimmungen zur Corporate Governance, zur Organisation und zu den Geschäftstätigkeiten sowie zu den verschiedenen Funktionsträgern.

Mit diesem Reglement wollen wir grösstmögliche Transparenz über die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten schaffen sowie die Sicherheit und Stabilität der Stiftungsmittel gewährleisten.

Stiftungsurkunde

Mit öffentlicher Urkunde vom 13. Januar 1988 hat der Verband Bernischer Gemeinden (VBG) als Stifter die Pensionskasse für das Personal Bernischer Gemeinden (PkbG) errichtet. 2004 erfolgte der Namenswechsel in Previs Personalvorsorgestiftung Service Public.

Im Hinblick auf die Umwandlung der Gemeinschaftseinrichtung in eine Sammeleinrichtung erfuhr die Stiftungsurkunde durch die Genehmigung der Bernischen BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSA) vom 31. Oktober 2013 sowie den Eintrag ins Handelsregister (HR) vom 18. Dezember 2013 eine Änderung. Dabei wurde der Name in Previs Vorsorge gewechselt. Im Jahr 2017 fusionierte die Previs mit Comunitas. Die Genehmigung der BBSA und der HR-Eintrag erfolgten im November 2017.

Der Zweckartikel ist in der Stiftungsurkunde unter Ziffer 2 beschrieben.