Diversifikation
Der Begriff Diversifikation bezieht sich auf Risikoverteilung eines Anlageportefeuilles. Es lässt sich zeigen, dass durch die Verteilung eines Investitionsbetrages auf mehrere Anlagen Klumpenrisiken vermieden und damit bessere Rendite-Risiko-Eigenschaften erreicht werden können, als bei einer konzentrierten Anlage in eine oder wenige Wertschriften.