Leistungsprimat
Das Leistungsprimat definiert die Rentenleistungen als Prozentsatz des zum Zeitpunkt des Versicherungsereignisses (Tod, Invalidität, Pensionierung) anwendbaren, versicherten Lohnes. Im Gegensatz dazu steht das Beitragsprimat.