Prudentielle Aufsicht
Aufsicht, welche einen vorsichtigen Umgang mit Vorsorgegeldern bezweckt (vorsichtige Systemparameter, Sicherheitsmargen bei den Anlagen, Qualitätssicherung von Personen, welche mit der Führung und Kontrolle von Vorsorgeeinrichtungen betraut sind) und damit jederzeit die Solvenz des Gesamtsystems sicherstellen soll.